Die 22-jährige Amber Bullins (Foto) starb am 19. Mai 2012 in der Narconon-Einrichtung Tranquility Detox, Michigan, an einer Überdosis von verschiedenen Medikamenten, u.a. dem „Angstlöser“ Xanax (Alprazolam).

Wie sie an diese gelangen konnte, ist rätselhaft.

Zum Weitelesen ein Artikel von Tony Ortega