Beau Griffis war 33 Jahre alt und Vater von zwei Kindern. Am 29. Mai 2014 lag sein Körper vor dem Gebäude des State College, Pennsylvania, auf der Straße.

Fest steht, dass er 2011 das Scientology-Narconon-Programm absolvierte und die Leiche seines „Mitpatienten“ Gabriel Graves fand, der bei Narconon-Arrowhead verstorben war.

Beau Griffis
Beau Griffis …

Unabhängig davon wurde Griffis danach selbst Mitarbeiter von Arrowhead, sagte aber 2013 für die Eltern von Gabriel Graves aus, die Narconon wegen des ungeklärten Todes von Graves verklagt hatten. Die Scientology-Narconon-Anwälte sollen darüber nicht erfreut gewesen sein.

Gegenüber einemFreund hatte Griffis kurz vor seinem Tod angekündigt, dass dieser „die Kurve, die er machen kann, verfolgen sollte“.

Dazu zwei Artikel: Central Daily und The Underground Bunker

Fotos: CentralDaily, The Underground Bunker