Der 24-jährige Richard Collins wollte bei Scientology „seinen Körper reinigen“ – sprich das Reinigungsprogramm (Purification Rundown) machen.

Als er danach aufhören wollte, bombardierten ihn die Scientologen mit Telefonanrufen zu Hause und in der Arbeit, schrieben ihm Briefe und wollten mit dem Terror erreichen, dass er weitermacht.

Schlussendlich sprang Richard Collins im August 1996 von der Clifton Suspension Bridge in Bristol.