Der 42-jährige Robert George Mills aus Los Angeles erreichte „hohe Levels bei Scientology“ – wahrscheinlich war er OT III oder darüber.

Dann wanderte er plötzlich nach Nova Scotia an der Ostküste aus, wo er kurz darauf mit der Anklage konfrontiert wurde, ein Mädchen sexuell genötigt zu haben.

Am 16. April 1989 stand sein Selbstmord als Schlusspunkt.

Foto: Atlantic Planners Institute