Laura Hippe beging im Alter von 35 Jahren am 21.  Februar 1986 Selbstmord.

Sie war Schauspielerin, die in verschieden Hollywoodproduktionen als Nebendarstellerin mitwirkte und arbeitete auch als Schauspiellehrerin.

Darüber hinaus war sie Mitglied von Scientology.

Sie war mit Heber Jentzsch, dem Präsidenten von Scientology, befreundet gewesen. Dieser bzw. die Psychosekte schaffte alle Hinweise auf die Verwicklung von Hippe mit Scientology beiseite, bevor die Polizei ankam.

Foto: Wikipedia