Die 41-jährige Floristin Jude Richmond ertränkte im März 2010 zuerst ihre neunjährige Tochter Millie im Badezimmer und beging danach im See neben ihrem Haus Selbstmord.

Jude Richmond2

Richmond litt an einer bipolaren Störung, im Zuge derer sie zuvor einen psychischen Zusammenbrucherlitten hatte, aber auch unter einer Obsession, was Scientology betrifft.

Ihre Tochter litt an Kinderlähmung.

Hier ein Artikel der Daily Mail dazu …

Fotos: Daily Mail (2)