Mark Schaatsbergen verließ Scientology 1988 und brachte sich im Juni/Juli 1998 um.

Gemäß seiner Mutter war der Grund, warum er sich umbrachte, der enorme Druck, den Scientology in den Jahren nach seinem Weggang auf ihn ausübte.

Sein Vater und seine Geschwister sind immer noch bei Scientology.

Seine Mutter ist immer noch am Boden zerstört.

Foto: American Psychological Association