Die 79-jährige Suzine Van Sickle wurde im November 1989 von ihrer Tochter Jean Shumway (59) und ihrer Enkelin Alexis Shumway (29) ermordet.

Beide sind Scientologinnen, die bis dahin rd. 13.000 Dollar an den Psychokult bezahlt hatten und offensichtlich an das Geld der alten Dame wollten.

Die Shumway’s versuchten Van Sickle zuerst mit einer Medikamentenüberdosis zu töten und als das nicht wirkte, erstickten sie sie mit einem Polster.

Foto: Altucher Confidental